Nicht in Deutschland?
Wählen Sie ein anderes Land aus, um dessen anzusehen.
Edit Content
Suchen
Hilfe bei einer neuen Lizenz?
Anrufen+49 6322 6059630
Betreuung bestehender Kunden?
Anrufen+49 6322 6059630

Glenn
Elliott

Chair

Lieblingsfilme

  • Nur Liebhaber, die noch am Leben sind (2013)
  • Gattaca (1997)
  • Lass mich niemals gehen (2010)

Lieblingsschauspieler

  • Tilda Swinton
  • Jonas Nay
  • Dakota Fanning

Lieblingsfernsehprogramme

  • Deutschland 83, 86 and 89
  • Der Große (2020-)
  • Der Alienist (2018–2020)

Lieblingskino?

In Großbritannien wäre es das Electric Cinema in Notting Hill, London. In Berlin wäre es eines der schönen Kinos der Yorck-Gruppe, wahrscheinlich das Kino International in der Karl-Marx-Allee.

Perfektes Filmerlebnis?

Zu Hause im Bett vor dem Fernseher oder gemütlich auf dem 2-Sitzer-Sofa im Cinemaxx Berlin.

Glenn ist ein Technologieexperte, der im November 2021 von Tenzing zu MPLC kam, um den Vorsitz im Aufsichtsrat zu übernehmen und die Geschäftsführung beim Ausbau des Geschäfts zu unterstützen.

Er verfügt über 20 Jahre Erfahrung in der Wirtschaft, wobei sein größtes Projekt die Gründung und der Aufbau des HR-Tech-Unternehmens Reward Gateway war.

Er ist ein Experte für Menschen, Führung und Unternehmenskultur und sein Schwerpunkt bei MPLC liegt darauf, dem Führungsteam dabei zu helfen, ein Weltklasse-Team aufzubauen, das allen Kunden – Lizenznehmern und Studios – exzellenten Service bietet.

Er kam zu MPLC, um das Team dabei zu unterstützen, Unternehmen dabei zu helfen, mit dem Urheberrecht konform zu werden und zu bleiben, und um Einnahmen für Studios zu generieren, damit diese großartige TV- und Filmerlebnisse schaffen können.

Glenn lebt in Berlin, Deutschland.

Interessante Tatsache, die nur wenige Menschen kennen?

Seit 2012 unterstützt er unabhängige Filmemacher auf der ganzen Welt und ist als Produzent und ausführender Produzent für Filme wie Eat with Me (2014) und You can’t Escape Lithuania (2016) verantwortlich. Heute arbeitet er hauptsächlich mit dem litauischen unabhängigen Filmemacher Romas Zabarauskas zusammen und ist Koproduzent einer Trilogie abendfüllender Filme, die mit The Lawyer (2020) begann. Seine Produktionsfirma Artysta hat gerade den zweiten Film der Trilogie “The Writer” finanziert, dessen Produktion 2023 beginnt.

Connect with Glenn on IMDB