Nicht in Deutschland?
Wählen Sie ein anderes Land aus, um dessen anzusehen.

Rory Shedden wird als neuer MPLC-CEO bekannt gegeben

MPLC hat bekannt gegeben, dass Rory Shedden, Stabschef, neuer CEO des Unternehmens wird.

Roy ist seit 2020 bei MPLC, als er dazu kam, um das bestehende Führungsteam zu unterstützen. Er bringt umfangreiche Erfahrung in der Skalierung von Unternehmen in verschiedenen B2B-Sektoren mit und möchte dem Unternehmen einen Ansatz bieten, bei dem der Mensch und der Kunde an erster Stelle stehen.

MPLC, das Lizenzgebühren im Namen von Filmstudios, Fernsehproduktionsfirmen und anderen Rechteinhabern einzieht, befindet sich nach der Investition des britischen Unternehmens Tenzing auf einem deutlichen Wachstumskurs.

Rory sagte:

“Ich freue mich wirklich, in dieser für das Unternehmen und die Unterhaltungsindustrie wichtigen Zeit ein so großartiges Team bei MPLC zu leiten. MPLC spielt eine wichtige Rolle dabei, sicherzustellen, dass Inhaltsersteller für die fantastischen Filme und anderen Programme, die sie produzieren, bezahlt werden. Die Mission von MPLC ist es, Unternehmen dabei zu helfen, dies zu verstehen und mit einer MPLC Public Performance-Lizenz auf einfachste Weise urheberrechtskonform zu werden.

Jede von uns verkaufte Lizenz unterstützt unsere Kunden nicht nur bei der Einhaltung des Urheberrechts, sondern trägt auch zur Finanzierung der nächsten Generation von Shows und Filmen bei, die wir alle gerne sehen.

Untersuchungen zeigen, dass wir noch einen langen Weg vor uns haben, da viele Unternehmen immer noch Schwierigkeiten haben, ihre rechtlichen Verpflichtungen zu verstehen, wenn sie Filme und ähnliche Programme im Fernsehen der Öffentlichkeit zeigen. Daher ist es wichtig, dass wir unsere Teams von Lizenzberatern erweitern und auch hart daran arbeiten, die Menschen aufzuklären Machen Sie den Kauf einer Lizenz so einfach wie möglich.”

Rory wird seine neue Rolle ab sofort antreten.